Unsere Ausflugstipps entlang unserer Linien


Rund um Altenberg - Region Osterzgebirge

Südlich von Dresden gelegen, erstreckt sich das Osterzgebirge mit seiner malerischen Landschaft auf Höhenzügen von bis zu 900m. Entdecken Sie mit uns die Schönheiten dieser Region. Entlang unserer Linien nach Altenberg und Teplice gibt es viel Sehenswertes zu erkunden: Steigen Sie ein!

Mit dem Ski und Wanderbus Altenberg ins Schneevergnügen!

Ab 10. Dezember 2017

Erkunden Sie die Urlaubsregion Altenberg in der Wintersaison 2017/18 sowie an ausgewählten Ferientagen 2018 mit unserer Linie 374, dem Ski- und Wanderbus Altenberg!

Fahrplan Ski-und Wanderbus Linie 374 (PDF, 1.17MB)

Teplice erkunden

Besuchen Sie mit uns Teplice und erkunden Sie die Schönheiten dieses Kurortes und erkunden Sie beispielsweise bei einem ausgedehnten Stadtbummel das Schloss Teplice, mit seinem weitläufigen Schlosspark, die Schlosskirche oder statten Sie dem im Schloss befindlichen Regionalmuseum einen Besuch ab.

Fahrplan Linie 398 gültig ab 01.01.2017 (PDF, 206KB)

Unsere Linie 398 (Dresden-Dippoldiswalde-) Altenberg - Zinnwald - Teplice bringt Sie 7x täglich hin!

Sommerrodelbahn Altenberg

Für alle Aktiven ist der Besuch der Sommerrodelbahn in Altenberg sicher ein Muss. Auf einer Streckenlänge von 1000 Metern kann man rasant ins Tal rasen. Der ebenfalls auf dem Gelände befindliche Abenteuerspielplatz mit Devalkart oder Bungee-Trampolin rundet Ihren Besuch ab.

An- und Abreise: Linie 360

Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg

Für alle die beim Rodeln auf den Geschmack gekommen sind, ist ein Besuch an der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg nur zu empfehlen. Interessantes und Kurioses über die Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg erfahren Sie bei einer Führung. Oder Sie stürzen sich an Bord eines originalen 4er-Bobs auf Rädern wie die Profis die 1.413 Meter lange Bahn mit erfahrenen Piloten hinab.

Hinweis:
Führungen werden ganzjährig angeboten.
Anmeldung erforderlich - Tel. 035056 / 22660

Infos zu Terminen und Preisen:
www.bobbahn-altenberg.de

Wildpark Geising

Erkunden Sie bei einem Spaziergang durch die weitläufigen Anlagen des Wildparks die heimische Tierwelt. Ein liebevoll angelegtes Streichelgehege
und ein Erlebnisspielplatz erwarten die kleinen Gäste. Für das leibliche Wohl sorgt das Wildpark-Stüb´l.

Anreisetipp:
Linie 360 Dresden - Altenberg
Zug SB 72 ab Altenberg, Bahnhof bis Geising, Hartmannmühle