Tickets und Tarife im VVO


VVO-Fahrpreise im Überblick

Hier finden Sie die aktuellen Tarife und Sondertarife sowie Informationen zu den einzelnen Ticketarten im VVO.

Zum 1. August 2017 gelten neue Fahrpreise im Verkehrsverbund Oberelbe. Die Preise für Einzelfahrscheine und Tageskarten bleiben konstant. Die SchülergruppenTickets werden den Tageskarten gleichgestellt und preislich verändert. Die Preise der Wochen-, Monats- und Abo-Monatskarten, 9-Uhr- und 9-Uhr-Abo-Monatskarten steigen dagegen leicht.

Für den Übergang gelten folgende Regeln:

•Alle Fahrausweise, die preislich unverändert blieben, können auch weiterhin verwendet werden.

•Wochen- und Monatskarten sowie SchülergruppenTickets zum alten Preis werden längstens bis 31.08.2017 anerkannt.

•Jahreskarten 2017 gelten bis zum 01.01.2018 unverändert nach dem alten Preis.

Nicht genutzte Fahrausweise zum alten Preis können ab 1. August 2017 gegen Wertausgleich umgetauscht werden.
Die Umtauschmöglichkeit ist befristet auf drei Jahre ab dem Kaufdatum.

Hier finden Sie die aktuellen Tarife und Sondertarife sowie Informationen zu den einzelnen Ticketarten im VVO.

gültig bis 31.Juli 2017

Einzelfahrausweise

Sie sind meist mit dem Auto unterwegs und nutzen den Nahverkehr sehr selten? Für Sie haben wir ein passendes Angebot: Unser Sortiment an Einzelfahrscheinen. Noch günstiger wird es mit der 4er-Karte, die es sowohl für die Preisstufen als auch für die Kurzstrecke gibt.

Tageskarten

Wenn Sie mit Bus & Bahn unterwegs sind und die Rückfahrt am gleichen Tag antreten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Tageskarten. Für Ihren Ausflug bieten diese meist einen günstigeren Preis als mehrere Einzelfahrten.

Übrigens: Auf eine Tageskar­te zum Normalfahrpreis können 2 Schüler bis zum 15. Geburtstag mitfahren. An Stelle von Personen darf kein Fahrrad oder Hund mitgenommen werden.

Wochenkarten

Für gelegentliche Vielfahrer ist die Wochenkarte das passende Angebot. Die Wochenkarte ist sieben Tage gültig, inklusive des Entwertungstages. Der 1. Geltungstag ist frei wählbar.

Die ermäßigte Wochenkarte dürfen Schüler, Auszubildende und Studenten sowie Teilnehmer an einem freiwilligen, sozialen oder ökologischem Jahr, am Bundes­frei­willigen­dienst oder vergleichbaren sozialen Diensten nutzen. Die ermäßigte Wochenkarte ist personen­gebun­den und nur in Verbindung mit einer Kundenkarte gültig. Die Kundenkarte erhalten Sie kostenfrei in allen Servicezentren.

Monatskarten

Sie nutzen fast täglich Bus und Bahn im VVO? Dann ist die Monatskarte genau die richtige Wahl. Die Monatskarte ist ab Entwertung bis zum gleichen Tag des Folgemonats gültig.

Der 1. Geltungstag ist frei wählbar.

Die ermäßigte Monatskarte dürfen Kinder ab der Einschulung, Schüler, Auszubildende und Studenten sowie Teilnehmer an einem freiwilligen, sozialen oder ökologischem Jahr, am Bundes­frei­willigen­dienst oder vergleichbaren sozialen Diensten nutzen. Die ermäßigte Monatskarte ist per­sonen­gebunden und nur in Verbindung mit einer vollständig ausgefüllten Kundenkarte gültig. Die Kundenkarte erhalten Sie kostenfrei in allen Servicezentren. Monatskarten zum Normalfahrpreis sind übertragbar!

Hinweise

Unentgeltlich befördert werden Kinder bis zur Einschulung, Kindergartengruppen sowie schwer­behin­derte Menschen gemäß § 145 SGB IX. Kinder von der Einschulung bis zum 15. Geburtstag können die ermäßigten Fahrpreise in Anspruch nehmen (ermäßigte Zeitkarten nur mit Kundenkarte).

1 oder nur Grenzraum laut Tarif
2 gemäß Fahrausweisaufdruck
8 gilt nur in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte

Abo-Monatskarten

Für Berufspendler empfehlen wir die Abo-Monatskarte zum Normalfahrpreis. Für Schüler, Auszubildende und Studenten empfehlen wir die Abo-Monatskarte zum ermäßigten Tarif und für alle, die erst nach 9 Uhr unterwegs sein möchten die 9-Uhr-Abo-Monatskarte, die montags bis freitags nicht in der Zeit von 4 bis 9 Uhr gilt. Am Wochenende und an Feiertagen können Inhaber einer 9-Uhr-Monatskarte jedoch ohne zeitliche Einschränkungen unterwegs sein. Die 9-Uhr-Abo-Monatskarte gibt es nicht zum ermäßigten Fahrpreis.

Der Abschluss eines Abonnements erfolgt für mindestens zwölf zusammenhängende Monate.

Hinweise:

Unentgeltlich befördert werden Kinder bis zur Einschulung, Kindergartengruppen sowie schwer­behin­derte Menschen gemäß § 145 SGB IX. Kinder von der Einschulung bis zum 15. Geburtstag können die ermäßigten Fahrpreise in Anspruch nehmen (ermäßigte Zeitkarten nur mit Kundenkarte).

1 oder nur Grenzraum laut Tarif
2 gemäß Fahrausweisaufdruck
8 gilt nur in Verbindung mit einer gültigen Kundenkarte

zu unserem Abo-Service

weitere Informationen zum VVO-Tarif

weitere Informationen zu Tickets und Tarifen im VVO, Ermäßigungen und Sondertickets finden Sie

hier

Tarifzonenplan mit Linienübersicht

Stand: 11. Dezember 2016

Alle Angaben sind ohne Gewähr.