Linie A - Stadtverkehr Freital


Seit 1974 mit der Einstellung der Straßenbahn und somit seit fast 40 Jahren bildet die Linie A im Streckenabschnitt von Dresden-Löbtau durch den Plauenschen Grund und die Freitaler Dresdner Straße bis nach Hainsberg und Coßmannsdorf das Rückgrat für den Stadtverkehr
in der Großen Kreisstadt Freital.

Verlauf der Linie A in alten Bildern

.
.
Rathaus Potschappel

.
Alter Busbahnhof

.
Hainsberg, Rabenauer Str.

Plauenscher Grund

.
.
Linie 3A bzw. Linie A,
.
1974 bzw. 2014

.
.
Freital-Hainsberg und andere Plätze

Unser neues Angebot ab 16. Februar 2014

Die neue Linie A fährt wochentags im Tagesverlauf durchgehend im
15-Minuten-Takt
im Streckenabschnitt Löbtau - Coßmannsdorf und bei vielen Fahrten verknüpft mit
der Linie 348 Richtung Rabenau und Dippoldiswalde.
Weitere Endpunkte die durch die Linie A und Direktfahrten angebunden werden,
sind Somsdorf auf der Somsdorfer Höhe und
das Gebiet des Pfaffengrundes.

Für alle 3 Endpunkte gibt es somit jeweils Direktverbindungen
zum Einkaufszentrum Weißeritzpark und
Freizeitzentrum Hains.

Linie A
Löbtau
Potschappel
Deuben
Weißeritzpark
Somsdorf/Pfaffengrund
> 348 DIPPOLDISWALDE

Zielanzeige der Linie A für alle verknüpften Fahrten nach Dippoldiswalde

An Wochenenden und Feiertagen wird die Linie A im Streckenabschnitt Löbtau - Coßmannsdorf im Halbstundentakt bedient.
Dieser wird am Sonnabend im Abschnitt Weißeritzpark – Deuben auf einen
15-Minuten-Takt verdichtet,
wobei die Busse teilweise direkt nach Zauckerode oder zum Raschelberg weiterfahren. Dies gilt natürlich auch für die Gegenrichtung analog.
Die Durchbindung zur Linie 348 Richtung Rabenau – DW besteht auch an Sonnabend/Sonn- und Feiertag bei ausgewählten Fahrten.

Neu ist auch, dass die tägliche Abfahrt 0.57 und die [N8]-Fahrt 2.35 des VVO-Nachtverkehrs ab Löbtau zusätzlich über Zauckerode fahren. Somit wird das Angebot der GuteNachtLinie teilweise auch auf das Zauckeroder Gebiet erweitert.

Besonders wichtig sind im Verlauf der Linie A die Verknüpfungspunkte:
- Tharandter Straße zum DVB-Netz mit Tram und Bus
- Fritz-Schulze-Straße zum DVB-Stadtbus
- S-Bahnhof Potschappel zur S-Bahn und neu der Linie C nach Birkigt – Bannewitz bzw. Zauckerode – Pesterwitz
- Busbahnhof Deuben zur S-Bahn und Stadt- und Regionalbus
- S-Bahnhof Hainsberg zur S-Bahn, zur Weißeritztalbahn und neu zur Linie D
- Haltepunkt Coßmannsdorf zur Weißeritztalbahn

Liniennetz der Stadt Freital gültig seit 16. Februar 2014

zum Liniennetzplan (PDF, 789KB)

zur Übersicht Busbf. (PDF, 666KB)

Kurzfristige Änderungen und Angebotsergänzungen.

Kurzfristige Änderungen finden sie auf unserer Seite zu Verkehrsmeldungen bzw. Fahrplanänderungen.

Bitte beachten Sie die Änderungen ab 1. April 2017 mit Wegfall des AST in Freital.

Wollen Sie sehen, wann Ihre nächsten Abfahrten sind oder ob Ihr Bus pünktlich ist?

Abfahrtsmonitor Busbahnhof Freital-Deuben

Hier finden Sie alle Abfahrten am Busbahnhof Deuben der nächsten Zeit tagesaktuell und in Echtzeit. Das bedeutet, dass Abweichungen im Betriebsablauf, soweit sie dem System bekannt sind, abgebildet werden. Dieser Service wird vom Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) im Rahmen des Projektes RBL zur Verfügung gestellt.