Unsere Regionalbuslinie 398 - seit über 20 Jahren in der EUROREGION täglich zwischen Sachsen und Böhmen unterwegs -


Unsere Vorläufern der Linie "398" seit 1928

Seit 1928 fahren regelmäßig Linienbusse bis auf den Kamm des Osterzgebirges in Zinnwald.

Diese wurden zeitweise direkt bzw. mit Anschluss nach Teplice betrieben.

.

Damals war...

.

... der Bus allein auf der Allee in Richtung Böhmen.

.

... auch der Winter und jahreszeitliche Straßenverhältnisse sind über lange Zeiten für diese Linie prägend .

.

... 1938: Ein geschmückter Bus vor seiner Fahrt nach Zinnwald am Dresdner Hauptbahnhof

Zum Vergrößern bitte jeweils auf das Bild klicken.

Seit über 20 Jahren über den Kamm des Osterzgebirges

26. September 1994: Erster Tag und erste Fahrt mit einer feierlichen Eröffnung am Dresdner Hauptbahnhof

Die grenzüberschreitenden Regionalbuslinie 398 startete seinen Linienbetrieb mit 2 täglichen Fahrten von Dresden über Altenberg im Osterzgebirge in die nordböhmischen Region Ustí (Aussig) nach Teplice (Teplitz-Schönau).

Die Nachfrage unserer Fahrgäste beider Regionen entwickelte sich stetig, so dass seit 2017 tägliche 7 Fahrten im 2-Stunden-Takt in jeder Richtung angeboten werden.

Auf tschechischer Seite werden Teplice und Dubí angebunden. Teplice ist ein populärer Treffpunkt südlich des Erzgebirges im Nordböhmischen Becken am Teplitzer Schlossberg (393 m). Dubí ist ein beliebter Ferienort mit Erholungsbädern und Wellnessbereich mit Mineralwasser.

Der erste Fahrplan von 1994

2 Fahrtenpaare TÄGLICH

Der Fahrplan 2000

Nun mit 3 Fahrtenpaaren im Verbundtarif von Dresden bis Zinnwald und mit teilweise interessanten Anschlüssen in Richtung Prag.

Der erweiterte Fahrplan im Jahr 2004

TÄGLICH 5 Fahrtenpaare im 2-Stunden-Takt

.

- 1. Oktober 2005: Ab diesem Tag geht es täglich fünfmal sogar bis zum "Einkaufsparadies" am Rande von Teplice mit den zusätzlichen Haltestellen Hypernova und OLYMPIA.

- 10. Dezember 2006: Ein tiefgreifender Einschnitt für die Linie. Die Fahrtenzahl wird auf 3 reduziert. Es bleibt bei dem täglichen Verkehr und dem Betriebsbeginn und Betriebsschluss.

- 22. August 2011: Im tschechischen Teil Zinnwalds (Cinovec) wird die Haltestelle Ceske pomezi zusätzlich bedient.

.

Fahrplan Herbst 2014

1. September 2014: Im Vorgriff auf die Veränderungen ab 1. Januar 2015 werden die Zeiten bereits angepasst.

Fahrplan heute

Erweiterung des Angebotes

1. Januar 2015: Integration in das neue öffentliche Verkehrsangebot der Region Ustí. Montag bis Freitag fahren 4 Fahrtenpaare und am Wochenende 5 Fahrtenpaare. 3 neue Haltestellen werden in Dubi bedient. Der Endpunkt heißt in Teplice wieder Hauptbahnhof.

Die Details der Veränderungen:

Unser Angebot 2017:

Neu ab 1. Januar 2015:

Seit dem 1. Januar 2015 wird die Linie 398 in den Verkehrsverbunden DÚK des Ùstecky kraj integriert. Gestartet wurde mit 4 Fahrtenpaare Montag bis Freitag und 5 Fahrtenpaaren am Wochenende.

Die Nachfrage seitens unserer Fahrgäste beider Regionen entwickelte sich stetig, so dass heute seit 1. Januar 2017 tägliche 7 Fahrten im 2-Stunden-Takt in jeder Richtung angeboten werden.

Die neuen Zeiten sind so geplant, dass diese für die Bürger in Tschechien längere Aufenthalte in Deutschland ermöglichen. Gleichzeitig sind am Morgen Fahrten zur Schule bzw. Ausbildung in Teplice möglich.

Der Endpunkt in Teplice wurde zum Hauptbahnhof gelegt. Von dort ist die Weiterfahrt zum Einkauf im OLYMPIA mit kostenlosen Stadtverkehrslinie 12 gegeben.

Neu ab 01.Mai 2017

Ab 01. Mai 2017 wird erstmalig auf der grenzüberschreitenden Regionalbuslinie 398 Teplice (CZ) - Altenberg/ Erzgebirge (D) und weiter nach Dresden der neue Übergangstarif zwischen den Verkehrsverbünden DÚK und VVO angewendet.

Mit der Reform des Tarifs zwischen den Verkehrsverbünden wird die bisherige linienbezogene Gültigkeit der Fahrscheine ausgebaut und eine Erweiterung des Tarifangebotes wirksam. So kann für den VVO ein Fahrschein in Tschechischen Kronen zwischen Teplice und Dubí-Cínovec für jede gewünschte Zielzone im VVO erworben werden.

Der Zeit angepasst werden zukünftig im Tarifangebot des grenzüberschreitenden Regionalbusverkehrs auch Zeitfahrausweise für 7-Tage und einen Monat angeboten. Diese können beispielsweise zwischen Teplice und Dresden (Verbundraum) für Jedermann und Ermäßigungsberechtigte erworben werden.

Damit kann in der Euroregion Elbe-Labe/ Labe-Elbe ein weiterer Schritt zum Zusammenwachsen der Nachbarregionen und zur Vereinfachung des täglichen gemeinsamen Lebens realisiert werden.

Wollen Sie sehen, wann Ihre nächsten Abfahrten sind oder ob Ihr Bus pünktlich ist?

Abfahrtsmonitor Bahnhof Altenberg

Hier finden Sie alle Abfahrten am Bahnhof Altenberg der nächsten Zeit tagesaktuell und in Echtzeit. Das bedeutet, dass Abweichungen im Betriebsablauf, soweit sie dem System bekannt sind, abgebildet werden. Dieser Service wird vom Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) im Rahmen des Projektes RBL zur Verfügung gestellt.