Linie 367


Schmalspurbahn

Die neue Linie 367 verkehrt auf ihrem bewährten Linienweg.
Die Liniennummer 367 führen alle Fahrten, die zwischen Schmiedeberg und Altenberg über Kipsdorf + Schellerhau geführt werden.
Der überwiegende Teil der Fahrten verkehrt bereits ab bzw. weiter bis Dresden als Linie 360. Ein Umstieg in Kipsdorf bzw. Dippoldiswalde ist dabei nicht notwendig.

Unser neues Angebot seit 1. September 2014

Von Montag bis Freitag verkehrt die Linie 367 im Zweistundentakt. An Schultagen verdichten zusätzliche Fahrten diese Fahrtenfolge. In Kipsdorf gehen viele Fahrten in die Linie 360 (Ri. Dresden) über und gewährleisten somit eine durchgehende Verbindung nach Dippoldiswalde, Possendorf, Bannewitz und Dresden. In Altenberg ist der Anschluss an die Müglitztalbahn möglich.

Linie 367
> 360 DRESDEN
> 360 DIPPOLDISWALDE
Kurort Kipsdorf
Schellerhau
Kurort Altenberg
Zinnwald
Geising

Zielanzeige Linie 367 bei durchgehenden Fahrten Richtung Dresden

Wichtig sind im Verlauf der Linie 367 die Verknüpfungspunkte:
- Bahnhof Kipsdorf, direkt zum Dippser Taktknoten Minute 15 bzw. 45
- Bahnhof Altenberg zum ZUG und weiteren Regionalbussen
- Bahnhof Geising zur Müglitztalbahn und zu den Linien 368 und 385

Gesamtverkehrsangebot Dippoldiswalde - Kurort Altenberg

Von Dresden kommend fahren die meisten Fahrten direkt (ohne Umstieg in Dippoldiswalde) weiter in Richtung Altenberg. Dabei fährt bis Schmiedeberg Montag bis Freitag über weite Teile des Tages alle 30 Minuten ein Bus, der dann ab Schmiedeberg auf den verschiedenen Wegen direkt nach Altenberg geführt wird:
- Linie 360 über Kipsdorf - Waldbärenburg nach Kurort Altenberg
- Linie 367 über Kipsdorf - Schellerhau nach Kurort Altenberg
- Linie 370 über Dönschten - Falkenhain - Oberbärenburg nach Kurort Altenberg

Die Fahrten der Linie 360 verkehren weiter nach Zinnwald und einige Fahrten als Linie 398 bis nach Teplice - Tor nach Böhmen.

Dabei sind die Fahrplanlagen der Linien besonders in Richtung Dippoldiswalde neu ausgerichtet.

Die Linie 369 wird weitestgehend auf den Abschnitt Glashütte - Falkenhain und zurück beschränkt. Die Weiterfahrt wird in Falkenhain mit der Linie 370 ermöglicht.

Am Wochenende bleibt es bei dem stündlichen Angebot Dresden - Altenberg.

Abfahrtsmonitor Bahnhof Altenberg

Hier finden Sie alle Abfahrten am Bahnhof Altenberg tagesaktuell und in Echtzeit. Das bedeutet, dass Abweichungen im Betriebsablauf, soweit sie dem System bekannt sind, abgebildet werden. Dieser Service wird vom Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) im Rahmen des Projektes RBL zur Verfügung gestellt.