Unsere Abo-Angebote


Immer mobil mit unseren Abo-Monatskarten!

Sie fahren regelmäßig mit unseren Bussen oder den Verkehrsmitteln der anderen Partner im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO)? Dann ist unsere Abo-Monatskarte genau das richtige Angebot für Sie!

Für Berufspendler empfehlen wir die Abo-Monatskarte zum Normalfahrpreis. Für alle, die erst nach 9 Uhr unterwegs sein wollen die 9-Uhr-Abo-Monatskarte.

Der Abschluss eines Abonnements erfolgt für mindestens zwölf zusammenhängende Monate.

Die aktuellen VVO-Tarife für Zeitkarten finden Sie hier.
Informationen zum Liniennetz und den Tarifzonen gibt es hier.

ABO-Antrag bequem am PC ausfüllen und anschließend unterschrieben

im RVD- Service-Center abgeben oder per Post an folgende Adresse senden:

Regionalverkehr Dresden GmbH
ABO-Service
Ammonstraße 25
01067 Dresden

ABO-Antrag (PDF, 170KB)

Ihre Vorteile auf einem Blick

- Preisersparnis:von ca. 16 % zu einer am Automaten, im Servicebüros oder beim Busfahrer erhältlichen normalen Monatskarte

- keine zusätzlichen Wege: der Preis wird einfach vom Konto abgebucht und die Karten bequem per Post zu Ihnen nach Hause gesandt.

- Mitnahmeregelungen:An Wochenenden und Feiertagen können insgesamt 6 Personen (davon max. 2 älter als 14 Jahre) die Abo-Monatskarte als Fahr­aus­weis nutzen

- Übertragbarkeit Sie können Ihre Abo-Monatskarte zum Normalpreis einer anderen Person weitergeben, sollten Sie diese selbst gerade nicht nutzen

- als Abo-Kunde haben Sie im Abo-Bonus-Portal die Teilnahmemöglichkeit an Verlosungs-Aktionen

Natürlich nehmen wir den Antrag auch gern in unseren RVD-Service Centern in Dippoldiswalde, Dresden und Freital sowie in ausgewählten RVD-Agenturen entgegen.

RVD-Service Center

Ermäßigte Abo-Monatskarten

Die ermäßigte Abo-Monatskarte dürfen Kinder ab der Einschulung, Schüler, Auszubildende und Studenten sowie Teilnehmer an einem freiwilligen, sozialen oder ökologischem Jahr, am Bundes­frei­willigen­dienst oder vergleichbaren sozialen Diensten nutzen.

Sie ist per­sonen­gebunden, nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einer vollständig ausgefüllten Kundenkarte mit fest aufgebrachten Passfoto gültig.


Beim Abschluss eines ermäßigten Abos muss der Antrag bei noch nicht voll geschäftsfähigen Personen vom gesetzlichen Vertreter unterschrieben werden.


Die Nutzung der Abo-Monatskarte ist durch Stempel einer Bildungseinrichtung (ggf. eines Verkehrsunternehmens) zu bestätigen.

Hinweis:

Für Schülerabonnements im Direktbezug über die Schulen, gelten besondere Bedingungen. Unser Abo-ServiceTeam berät Sie gern zu allen Fragen rund um Ihr Abo.